Doktor Trend: News

Symbol KolumneIn regelmäßigen Abständen versenden wir Informations-eMails zu Thema Trendtechnik, welche hier online zu lesen sind. In den Nachrichten wird ebenfalls auf aktuelle, zukünftige und vergangene Veranstaltungen hingewiesen. Als angemeldeter Benutzer hast du die Möglichkeit die Beiträge zu kommentieren.

Neuste Nachrichten:

Ein lang laufender Trend

Einen lang laufenden Trend handeln zu können, das wünscht sich jeder Trader. Die wirklich lange laufenden Trends werden jedoch in der Handelspraxis nicht allzu oft „getroffen“. Im schlimmsten Fall ist der Anfänger sogar jedes mal in Trendrichtung, also die „richtige“ Richtung, mit Handelspositionen eingestiegen. In Summe seiner Trades hat er aber dennoch Minus. Wie kommt das?

Trendtechnik anwenden

Als allererstes geht es bei der Trendtechnik darum, sich strikt von Kursverlaufsvorhersagen zu distanzieren. Niemand und Nichts kann eine zukünftige Preisentwicklung vorhersagen. Kein noch so toller Algorithmus und auch kein noch so hochgelehrter Universitätsprofessor mit wirtschaftlicher Wissensbasis ist dazu in der Lage. Wir alle können lediglich mit der Annahme einer Wahrscheinlichkeit die Wertentwicklung eines Handelsobjekts bewerten, um daraus „gute“ Situationen für Handelspositionen ableiten zu können.

Der Weg zum dauerhaft profitablen Trading

Um an der Börse zu spekulieren bedarf es nicht viel: ein Handelskonto bei einem Broker oder einer Bank, eine Handelsplattform und etwas Eigenkapital. Und schon kann es los gehen. Kaufen und verkaufen, wenn möglich immer mit Gewinn. Doch es gibt neben Gewinnen auch Verluste und diese Verluste sind meist höher als die Gewinne. Es werden alle möglichen Indikatoren und Tools probiert, Börsenbriefe und Bücher gelesen, Seminare und Webinare besucht. Viele kommen auch nach Jahren einfach nicht vom Fleck, weder nach oben noch nach unten.

Seiten